Vollkeramik

Vollkeramik - ersetzt Metall

Die Verwendung unterschiedlicher Metalllegierungen kann Reaktionen im Mund auslösen.

Im Laufe der Jahre sind bei den meisten Menschen mehrere Zahnrestaurationen, Kronen und Brücken erforderlich. Diese sind größtenteils aus Metall, oft verblendet mit Kunststoff oder Keramik. Zahlreiche Edelmetall- und Nicht-Edelmetalllegierungen stehen hierfür zur Verfägung. Und aufgrund der unterschiedlichen Anforderungen an den jeweiligen Zahnersatz werden für Kronen und Brücken häufig auch verschiedene Metalllegierungen verwendet.

Gold zählt zweifelsfrei zu den bewährtesten und sichersten Material-Alternativen.

Doch auch Gold besteht aus mehreren Legierungsbestandteilen, die in Wechsel-wirkung mit anderen Metallen im Mund ungesunde Metallreaktionen auslösen können. Zwar unterliegen heute alle Zahnersatz-Legierungen sorgfältigen Kontrollen und Verträglichkeitsprüfungen, welche Wirkungen ein Mix unterschiedlicher Metalle im Mund haben kann, bleibt dabei jedoch meist unberücksichtigt.

Mit metallfreiem Zahnersatz aus Zirkonoxid oder PEEK gehen Sie auf Nummer sicher!!


Vollkeramische Zirkonoxid-PEEK-Kronen und -Brücken sind metallfrei. Früher waren viele Zahnersatzlösungen aus reiner Vollkeramik oder PEEK technisch nicht umsetzbar. Erst durch den Werkstoff Zirkon Dioxid, PEEK und die CAD/CAM-Technologie sind neben Kronen auch größere stabile Vollkeramikbrücken möglich. Dadurch kann heute weitestgehend auf Metall im Zahnersatz verzichtet werden.

Wenn Sie Fragen zu Zirkonoxid oder anderen zahntechnischen Materialien und Techniken haben, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.

Leave a Reply